Swiss Sailing League Women’s Cup: Schweizer Frauen segeln super!

Vom 20.-22. August 2021 fand in Davos die 4. Ausgabe des Swiss Sailing League Women’s Cup statt.

Vierzehn Schweizer Segelclub Frauenteams kämpften während drei Tagen auf dem beschaulichen Davosersee um den Titel. Der Event zeichnete sich durch eine tadellose Organisation auf dem Wasser und an Land aus, mit vielen engagierten Freiwilligen des Davoser Segel- und Surfclubs DSSC. Die Seglerinnen ihrerseits zeigten faires Segeln und sportliche Regatten, geprägt mit vielen taktischen Manövern und gespickt mit viel Erfahrung. Gesegelt wurden insgesamt 35 Rennen, welche an Land laufend von den vielen Fans analysiert wurden. Insbesondere die schwierigen Windverhältnisse an der Luv-Boje waren für alle Teams eine grosse Herausforderung.

WomenDavos21 2

Swiss Sailing League Women’s Cup 2021. Foto: Gwidon Libera

Damit am besten zurecht kam das Frauenteam vom Regattaclub Oberhofen RCO, welches sich den Cup 2021 sicherte. Lisa Thönen, Angelika Siegfried, Romea Fries, Salvina Fries und Selina Adam waren zwar punktgleich mit dem Yacht Club Arbon YCA, aber dank der höheren Anzahl von gewonnenen Rennen klassifizierten sie sich auf Rang 1 Damit ist der RCO für die Women’s SAILING Champions League 2022 qualifiziert, welche vom 5.-9. Oktober 2022 in Lausanne stattfinden wird. Die Qualifikation für die Champions League ebenfalls gesichert hat sich der zweitplatzierte Yacht Club Arbon YCA mit Livia Naef, Nathalie Winiger, Tessa Egli und Irina Hotz. Die Bronzemedaille geht an das Frauenteam vom ZSC Zürcher Segelclub mit Amrei Keller, Theresa Lagler, Franziska Glüer und Zoé Staub.

WomenDavos21 3

Swiss Sailing League Women’s Cup 2021. Foto: Gwidon Libera

Als grosse Überraschung segelte das Team vom heimischen Davoser Segelclub DSSC auf Rang vier. Das Team vom Thunersee Yachtclub TYC, welches sich mit der Olympiaseglerin Linda Fahrni, welche an den Olympischen Spielen in Tokio gemeinsam mit Maja Siegenthaler im 470er den vierten Rang belegt hatte, konnte das Blatt zu Gunsten der Thunerinnen nicht mehr wenden und belegte schliesslich Rang 6, ein Rang hinter der Segler-Vereinigung Thalwil SVT mit Mara Bezel am Steuer. Wichtiger als das Klassement waren jedoch die begeisterten Teilnehmerinnen, welche das Segeln und Regattieren mit grosser Motivation und Enthusiasmus tätigten, und die Kollegialität hochhielten. Der Swiss Sailing League Women’s Cup 2022 findet in Biel-Bienne vom 13.-15. Mai 2022 statt. Wir würden uns freuen, wenn wir dann möglichst viele der Teams wiedersehen!

Das Schlussklassement:  Swiss Sailing League Women's Cup 2021 - Davos manage2sail

WomenDavos21 4

Swiss Sailing League Women’s Cup 2021. Foto: Gwidon Libera

 

Die Swiss Sailing League wird 2021 in Zusammenarbeit mit folgenden Clubs durchgeführt:

rclm  CVLL Lugano  YCL Luzern  dirt  YCSp Spiez  ScStM StMoritz  YCSp Spiez  dssc  CNP Pully  CVV Vidy    BT Neuveville  CVN Neuchatel

 

Die Swiss Sailing League Association ist Mitglied von:

Logo SwissSailing  Logo ISLA